Thailand, Koh Phi Phi: zeitweise Schließung der Maya Bay und der Küstengewässer

Der so beliebte wie überlaufene Strand Maya Bay auf Koh Phi Phi Leh und auch die Küstengewässer vor der Insel Koh Phi Phi werden 2018 in den Monaten Juni bis August für Besucher gesperrt, um der Natur die Chance zu geben, sich zu erholen.

Die vielen Ausflugsboote beschädigen beim Ankern die Korallenriffe, daher soll der Strand zur  Erholung der Unterwasserwelt für drei Monate gesperrt werden. Mehrere Forscher hatten sich in der Vergangenheit für eine temporäre Schließung ausgesprochen.

Dort wurde der Hollywood-Film „The Beach“ mit Leonardo diCaprio gedreht, der im Jahr 2000 in die Kinos kam.