Alle Beiträge von Stefan

Reisen nach Griechenland ab dem 1. Juli 2020

Seit 1. Juli sind wieder Reisen nach Griechenland möglich, dabei müssen sich Touristen auf ein kompliziertes Einreiseverfahren einstellen:

Es gilt eine Online-Anmeldepflicht für Reisende bei Ankunft ab dem 1. Juli 2020.
Spätestens 48 Stunden vor Abreise nach Griechenland müssen Sie unter https://travel.gov.gr/#/ ein Online-Formular ausfüllen und den Ihnen zugewiesenen Code  bei Einreise ausgedruckt oder auf Ihrem Smartphone vorzeigen. Bei der Ankunft wird entschieden, ob bei Ihnen ein COVID-19-Test durchgeführt wird. Voraussichtlich wird bis zum Vorliegen des Testergebnisses eine 24-stündige Selbstisolation verpflichtend sein.

Die Anmeldepflicht gilt für alle Einreisen auf dem Luft-, See- und Landweg. Dieses Verfahren gilt zunächst bis Ende August 2020 (es liegen noch keine Erfahrungen mit dem neuen System vor, die Auswahlkriterien für die Durchführung der Tests sind nicht bekannt).

Griechenland hat mit bisher 191 Corona-Toten relativ wenige Todesopfer der Pandemie zu beklagen.

Neuer Anbieter von Zugverbindungen

Die Bahn bekommt einen weiteren Mitbewerber auf dem Fernverkehrsmarkt: RheinJet will künftig Zugverbindungen zwischen Stuttgart, München und Frankfurt anbieten.

Hier geht´s zum Artikel in der Zeit vom 31. August 2019.

Das Unternehmen RheinJet aus Meerbusch bei Düsseldorf will vom 8. November an eine Zugverbindung zwischen Stuttgart, München und Frankfurt anbieten. Je nach Nachfrage soll das Angebot künftig ausgeweitet werden.