Wie nachhaltig und fair sind Billigurlaub und All-inclusive?

Ein interessanter Artikel zum Thema „Fair Reisen“ aus der SZ vom 29. Januar 2018. Fazit: man muss genau hinschauen, dann findet man „korrekte“ und faire Angebote auch bei Pauschalreisen und Billig-Angeboten.

Zitat: „Eine Untersuchung zeigte, dass eine Woche All-inclusive-Urlaub in der Dominikanischen Republik mehr zur lokalen Armutsminderung beiträgt als 50 Jahre lang Fair-Trade-Kaffee zu trinken.“

Auch Themen wie Overtourism, Reisen in überfüllte Städte oder Reisen in Diktaturen werden vom Experten angesprochen.